Ein gar nicht mal so alltägliches kleines Wunder

…hat sich gestern ereignet: das erste meiner insgesamt vier Circle Journals hat nach fast 2 Jahren Rundreise den Weg zu mir zurückgefunden! :-D So sieht es aus:

ASCII

Es hat seine Odyssee wunderbar überstanden, sieht aus „wie neu“ LOL und ist pickepacke voll geworden. Die einzelnen Einträge zeugen von der Sorgfalt und den vielen Gedanken, die sich die anderen Scrapper dieses CJ-Kreises über mein Thema gemacht haben, und das Ergebnis ist einfach umwerfend! So viele Wunder-bare Dinge sind im Alltag versteckt - man muß sie nur zu finden wissen!

Das war mein Eintrag:

ASCII ASCII ASCII ASCII

und hier kommen die Einträge de anderen Circle-Teilnehmer: Tanja:

ASCII

Dany:

ASCII

Babsi:

ASCII

Elke:

ASCII

Sandra (tifrili):

ASCII

Christine:

ASCII

Michaela:

ASCII

Sabine:

ASCII

Lisa:

ASCII

Patricia:

ASCII

und das sind die Tags von allen, die mitgemacht haben:

ASCII

Es hat sich definitiv gelohnt, auf dieses CJ auch ein bißchen länger zu warten, es ist wirklich wunderschön geworden und kriegt jetzt einen Ehrenplatz in meiner Minibook-Vitrine.

Diskussion

Sally, 2010/01/27 20:44

der Schnipselregenbogen ist ja eine süsse und wirkungsvolle Idee

Marsya, 2013/10/07 15:51

Wenn aber das Quorum so hoch ist, dass schon bei der durchschnittlichen Wahlbeteiligung einer Landtagswahl, die ABSOLUTE Mehrheit der Stimmen als Minderheit ze4hlt und somit als ungfcltig , dann hat das mit Demokratie auch niecmthhr viel zu tunDas stimmt. dazu sind aber zwei Dinge zu bemerken:1. Die alte Landesregierung wollte das Quorum senken. Die Grfcnen, damals in der Opposition, lehnten ab. Jetzt geht es um ein Thema, was ihnen gefe4llt, und sie sind daffcr. Hat das was mit Demokratie zu tun?2. Wir leben in einer Republik und nicht in einer Demokratie. Das ist aus gutem Grund so. In einer Republik we4hlen sich die Menschen Vertreter, die ffcr sie Entscheidungen treffen. Machen diese Vertreter Unsinn, werden sie von den Menschen wieder ausgewechselt. Es gibt wenige Ausnahmen, wo das Volk fcber bestimmte Fragen direkt entscheiden soll. Dies ist eine Ausnahme und keine Regel. Gerade deshalb gelten ffcr diese Ausnahme auch bestimmte, hf6here Hfcrden. Ob die jetzige Hfcrde vielleicht zu hoch ist, darfcber kann man zu recht diskutieren. Ich habe mir darfcber noch keine abschliedfende Meinung gebildet. Wichtiger we4re meiner Ansicht nach aber auch eine Reform des Wahlrechts hin zum Mehrheitswahlrecht, wo jeder Abgeordnete den Bfcrgern in seinem Wahlkreis direkt verantwortlich ist. Dies wfcrde auch gegen die Auswfcchse des Parteienstaats helfen, weil dann die Person weit mehr in den Vordergrund rfcckt und nicht die Partei.

Caelii, 2014/02/03 18:28

Thanks for the vente levitra heliomeds.com discount levitra bestlifeinsurpolicy.com quote cheap term life insurance brings into It dark! the light insight. student health insurance comparehealthinsur.com health insurance online

Geben Sie Ihren Kommentar ein
 
blog/201001/19_162650_ein_gar_nicht_mal_so_alltaegliches_kleines_wunder.txt · Zuletzt geändert: 2010/01/19 17:10 von grid
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0