preiswerte Geschenke zum Selbermachen

Schöne Tagebücher oder auch Poesiebücher, die nicht viel kosten (von Claudia):
Um nicht immer das zu kaufen was mir gefällt (denn da sind die Preise meistens schon unverschämt), kaufe ich schlichte und einfache Kladdebücher. Diese beklebe ich oder schlage sie in Geschenkpapier ein, welches ich dann aber genau auswähle. Mein Tagebuch ist z.B. mit Rosenpapier gemacht. Der Jahresplaner (da hab ich fast 3 Wochen dran gesessen), auch aus einem einfachem Kladdebuch, hat innen auch Bilder, Aufkleber, Platz für tägliche Notizen, eine Seite mit Geburtstagsdaten etc.
Das Tagebuch habe ich auch schon mal verschenkt an eine Kollegin, die sich sehr gefreut hat. Zudem habe ich ihr einen Bogen mit Romantikaufklebern beigelegt und 2 Gedichte (die hab ich aus dem Internet gesucht, die sie ein bisschen den Liebeskummer vergessen lassen sollten) eingetragen. Außerdem eine Widmung von mir. Sie war so gerührt, das sie es erst gar nicht annehmen wollte. Mittlerweile hat sie schon ein zweites geordert. Das nur mal so nebenbei. Die Größe ist DinA5.

Januar 2003


Seht mal: nach Claudias Tip habe ich für Kerstin ein hübsches Poesiealbum gezaubert. Sie hatte sich eines zum Geburtstag gewünscht, aber ich fand in den Läden nur 08/15 oder kitschige Teile. So eines wollte ich ihr aber nicht schenken! Also habe ich eines gekauft, das innen recht hübsch mit Tierbildern verziert war, dafür aber außen schrecklich kitschig aussah. Und das habe ich in einen hübschen Blümchenstoff eingebunden. Da so ein Buch viel aushalten muß, habe ich die Ecken noch mit Textilklebeband in einer passenden Farbe verstärkt. Ja, und dann habe ich selbst schon mal den ersten Spruch hineingeschrieben!

September 2003


Geschenke hübsch verpacken (auch von der Claudia):
Ich habe die Angewohnheit, manchmal auch aufwendig zu verpacken. Leider sind sich kleine Kinder oder auch Jugendliche nicht bewußt, daß manchmal auch Zeit darin investiert wird, so was fertig zu stellen. Also habe ich es schon ein paar Male so gemacht, daß ich nicht extra einpacke, sondern vorher einen Karton mit Deckel (hier eignen sich Schuhkartons sehr gut) in Geschenkpapier einschlage bzw. klebe. Innen kann man entweder auch Papier nehmen oder auch schönen Stoff. Hinterher kann man diese Kartons zum Weiterverschenken nutzen oder als Aufbewahrungskiste. Ich habe es mal gewagt bei solchen fertigen Kartons nach dem Preis zu gucken…

Januar 2003


Nicht, daß ich Schleichwerbung machen will… ;-) aber, wenn Ihr Ikea bei Euch in der Nähe habt - das ist immer einen Besuch wert, wenn man ein preiswertes Geschenk sucht! Viele Ideen hier aus der Bastelecke sind mit Ikea-Teilen als Basis gemacht. Preiswerte Gläser, Vasen, Bilderrahmen, Spiegel usw. könnt Ihr dann mit Wico, Serviettentechnik oder ein bißchen Farbe schnell in ein persönliches Geschenk umzaubern. Schaut Euch mal in der Bastelecke um: hier gibt es Ideen dazu noch und nöcher!

Januar 2003

bastelecke/tips/minitips/geschenke.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0