Fotoalbum

Tip1: Fotografieren ist neben Basteln mein großes Hobby. Natürlich werden vor allem die Kinder geknipst (und die vielen Basteleien auch). Und damit die Fotos nicht einfach nur stapelweise herumliegen, habe ich die schönsten in Fotoalben geklebt, für jedes Kind ein eigenes - naja, Kerstin ist mittlerweile bei Band 7 und Maike bei Band 4, in der Regel kriegen wir so ein großes Album in einem Jahr voll. Aber ich klebe nicht nur Fotos dahinein, sondern auch hübsche, passende Aufkleberchen und vor allem kleinere Bilder, Bastelarbeiten und “Urkunden” (zur Not als verkleinerte Kopie).

Jan. 2001


StickschildMaike Tip 2: Die großen Fotoalben kriegt man in der Regel ja sehr preiswert zu kaufen (unter 10 DM), vor allem, wenn man sich nicht um das Muster des Einbandes schert. Andererseits sieht es bei mittlerweile 11 Alben doch sehr merkwürdig aus, so viele verschiedene Muster nebeneinander stehen zu haben! Und welches war jetzt noch das aktuelle von Maike? Deswegen habe ich vor Jahren schon angefangen, alle Alben in hübsche Kinderstoffe einzukleben (geht mit doppelseitigem Klebeband sehr gut). Und damit man sie auseinanderhalten konnte, habe ich hübsche Schildchen in Kreuzstich gestickt und ebenfalls aufgeklebt - wunderschön, aber viel Arbeit! Jetzt bin ich bei jedem Kind schon mit drei, vier Schildchen im Rückstand und eingebunden sind die letzten zwei auch noch nicht. Da kam mir eine Idee: wie wär´s, wenn man die Bücher in einfachen weißen Baumwollstoff einpackt, den die Kinder dann bemalen dürfen? Ihren Namen schreiben können sie beide längst selbst und schöne Bilder oder Muster malen sowieso….

StickschildKerstin2

Jan. 2001


Gedacht - getan: inzwischen sind die ersten beiden Bücher fertig geworden. Ich habe sie sauber in weiße Baumwolle (von einem Bettuch) eingepackt, und die Kinder haben sie mit Stoffmalstiften bemalt. Kerstins Buch könnt Ihr gleich rechts sehen. Sie hat auch gleich ihren Namen und die laufende Nummer des Albums (8) mit draufgemalt - da kann man sich das Schildchen sparen! ;-) Wir haben so eine bügelfixierbare Pastellkreide, die sich hervorragend dafür eignet, da die Kinder mit Stiften malen können, die sie gewohnt sind und sich die Matscherei in Grenzen hält, weil die Farbe nicht flüssig ist. Außerdem muß sie nicht trocknen. Sie muß lediglich nach dem Malen mit einem alten, aber sauberen Tuch bedeckt und so lange gebügelt werden, bis sich die Farbe nicht mehr auf das Abdecktuch überträgt.

Fotoalbum01K

September 2001


Übrigens kann man ein so in Stoff geklebtes Fotoalbum auch mit Serviettentechnik verzieren. Ich habe z.B. ein Motiv in die untere Ecke geklebt und den Rest des Buchdeckels mit gelber Stoffmalfarbe bemalt. Jetzt kann man noch den/die Namen oder den Titel mit T-Shirt-Marker draufschreiben.

Fotoalbum05Mart

September 2001

Wenn das rohe Fotoalbum sehr dunkel oder heftig gemustert ist, kann es sich empfehlen, daß man es weiß anstreicht, ehe man es in ein weißes Tuch einbindet, sonst sieht man etwas durch. Bei gemusterten Stoffen braucht man das eher nicht.

September 2001

bastelecke/tips/minitips/fotoalbum.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0