Kochgeburtstag

kochgebeinladung1.jpg kochgebeinladung2.jpg kochgeb01.jpg Das ist etwas für etwas größere Mädels. Unsere Kerstin wurde 8 als ich ihr dieses Fest vorschlug. Ich wollte gern mit ihr etwas Besonderes machen, weil wir uns geschworen hatten, diesmal nur ganz wenige Kinder einzuladen, nachdem es letztes Jahr etwas aus dem Ruder gelaufen war (die Gäste wurden zu wild - und im Endeffekt saß das Geburtstagskind heulend auf seinem Zimmer). So haben wir dieses Jahr nur 4 Kinder eingeladen (sind mit unseren zweien auch schon wieder 6) und haben den ganzen Nachmittag gekocht.

Die Deko ging ganz schnell und einfach, weil wir über dem Eßtisch, an dem auch gekocht werden sollte (unsere Küche ist zu klein) immer einen Hexenhaselzweig hängen haben, den wir je nach Jahreszeit dekorieren. Ich hab diesmal einfach die alte Kinderküche geplündert und Töpfe, Kochlöffel, Schneebesen und Topflappen im Miniformat mit Kordel in die Zweige gehängt. Dazu haben wir noch eine Girlande aus Kochmützen gebastelt: dazu haben wir einfach einen ganzen Stapel Kochmützen aus weißem Papier ausgeschnitten und auf einen langen Faden aufgefädelt.


Begonnen haben wir gleich am Anfang mit Törtchen verzieren. Ich hatte schon Amerikaner gebacken, die haben wir dann mit viel Puderzuckerglasur und allem möglichen Gebäckschmuck verziert. Einige wurden gleich aufgegessen, aber die meisten haben die Kinder am Ende mit nach Hause genommen und stolz der staunenden Verwandtschaft gezeigt. ;-)

Nach so einer Konzentration mußten sich die Kinder erst einmal austoben gehen. Sie haben sich ins Kinderzimmer verzogen, das wir zu einer Disco umdekoriert hatten (Rolladen runter, ein paar bunte Lampen und Lichterketten anmachen und vor allem viel Boden freiräumen), ein paar Getränke und Leckereien standen bereit. Diese Auszeit habe ich benutzt, um das Küchenschlachtfeld wieder aufzuräumen und statt dessen alles für das Abendessen bereitzustellen. Für ein paar Spielchen (Topfschlagen, Blindekuh & Co) hatten wir da auch noch Zeit. Nach einem Stündchen Toberei hatten die Mädels dann wieder so richtig Lust, also habe ich jedem ein Brettchen und ein nicht allzu scharfes Messer gegeben, und sie durften loslegen: Teig ausrollen und mit Tomatensoße bestreichen, Gemüse, Schinken usw. kleinschnippeln und nach Lust und Laune drauflegen - es gab Pizza!! Die Kinder waren mit Lust und Laune bei der Sache, und allen hat es riesig geschmeckt, weil sich jeder nur das auf seine Pizza packen durfte, was er auch wirklich gerne ißt.

kochgeb03.jpg kochgeb04.jpg

Als Überraschung zum Mitnehmen gab es - neben den selbst verzierten Amerikanern - noch eine ganz edle Urkunde mit drangebundenem “goldenen” Kochlöffel (bißchen Bastelfarbe) ;-). Das Papier hatte ich so fertig im Schreibwarenhandel gekauft und mit dem Computer in einer ganz edlen Schrift bedruckt. Die Kinder waren ehrlich beeindruckt!

Noch ein passender Tip zum Austeilen in der Schule gefällig? Wie wäre es mit Brottöpfchen? Wir haben mit Permanentstiften (oder auch Terrakottastiften) ganz viele kleine Tontöpfchen bemalt. Jedes wurde ein bißchen anders und alle hatten den Namen eines Kindes drauf. In diesen Töpfchen haben wir süßen Hefeteig gebacken: Backmischung Weißbrot, nicht mehr als 1/2 bis 2/3 vollfüllen, ca. 20 Minuten backen - Garprobe! - und gleich nach dem Herausholen lose rütteln, das ist ganz wichtig!! Noch schnell je ein Fähnchen aus einem Zahnstocher und einem ausgedruckten Papierchen “Hurra! Kerstin ist 8 Jahre!” gebastelt und hineingepiekst - und fertig war das süße und praktische Mitbringsel, denn wenn das Brot aufgegessen ist, kann man das Töpfchen spülen und noch für allerlei Krimskrams verwenden.

September 2003


Nachtrag: Dieses Fest liegt nun auch schon wieder 5 Jahre zurück. Aber als ich hier diese Seite neu bearbeitet habe, hat mir Kerstin erzählt, daß die damals eingeladenen Kinder noch lange von diesem Fest geschwärmt haben und daß zwei davon noch heute (!) ihre Urkunde im Kinderzimmer an der Wand hängen haben! Kann man sich einen schöneren Erfolg wünschen? :-D

bastelecke/tips/kindergeburtstag/koch-geburtstag.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0