Schnelles Häschen

karnevalhase01.jpgEin preiswertes und superpraktisches Kostüm ist unser schnelles Häschen. Ist es nicht süß?

Ihr braucht dafür nur ein Stückchen weißen Plüsch, ein halber Meter reicht meistens schon. Meßt dafür einfach die Länge von den Schultern bis etwa Mitte Oberschenkel und rechnet es doppelt. Das ist die Breite Eures Stoffes. Dann meßt Ihr noch die Schulterbreite, und zwar so, daß der Stoff ein bißchen übersteht, dann geht er nämlich auch an den Seiten ein bißchen übereinander. Das ist dann die Länge Eures Stoffes. So, jetzt könnt Ihr einkaufen gehen. Bringt am besten gleich noch weißes Nähgarn mit und etwa einen Meter dicke, weiße Kordel. Nähmaschine, Schere und Stecknadeln habt Ihr ja bestimmt schon zu Hause.

Schneidet den Stoff nach den Maßen zu, die Ihr eben gemessen habt. Dann legt Ihr ihn doppelt und markiert Euch mit Stecknadeln die Mittellinie (Eure Schulterlinie): Am besten macht Ihr das auf der glatteren Rückseite des Plüschs. Jetzt macht Ihr den Halsausschnitt: dazu nehmt Ihr den Mittelpunkt dieser Schulterlinie als Ausgangspunkt und zeichnet 10cm in jeder Richtung ab. Senkrecht zu der Schulterlinie zeichnet Ihr zum Mittelpunkt hin ebenfalls 10cm und noch einmal 20cm ab. Die ersten drei Markierungen verbindet Ihr nun zu einem Halbkreis, und den schneidet Ihr aus dem Stoff heraus. Damit Euer Kind nun mit dem Kopf auch durchpaßt, schneidet Ihr noch die letzten 10 cm, die senkrecht zu diesem Halbkreis eingezeichnet sind, weiter in den Stoff ein. Das wird dann ein Halsschlitz.

So, jetzt muß das Kittelchen rundherum gesäumt werden. Den Halsausschnitt umstecht Ihr am besten einfach nur, das reicht schon und sieht auch nett aus.

Für ein puscheliges Hasenschwänzchen nehmt Ihr am besten einfach einen dicken, weißen Pompon. Wenn Ihr den nicht fertig kriegen könnt, könnt Ihr ihn natürlich auch aus einem Knäuel weißer Wolle und einem Stück Pappe selbermachen. Wißt Ihr noch, wie das geht? Nein? Ganz einfach: Ihr schneidet zwei gleichgroße Kreise aus der Pappe aus und schneidet um deren Mittelpunkt herum ein kreisrundes Loch in jede Mitte. Dann legt Ihr die Scheiben aufeinander und schneidet einmal von außen bis in das Mittelloch hinein. Nehmt nun die Wolle und wickelt sie um die Pappscheibe herum und durch das Loch wieder zurück. Wenn Ihr die Pappscheiben so dick umwickelt habt, daß durch das Mittelloch nichts mehr durch geht, haltet Ihr mit der linken Hand die Scheiben in der Mitte gut fest und schneidet mit einer Schere außen rundherum alle Wollfäden auf. Stecht dafür die Schere zwischen die beiden Pappscheiben, das geht am besten. Jetzt nehmt Ihr einen Wollfaden und und führt ihn einmal rundherum um Eure Wolle, auch diesen Faden führt Ihr zwischen die beiden Pappscheiben. Knotet den Faden fest um Eure Wollfäden im Mittelkreis. Nun könnt Ihr die beiden Pappscheiben abmachen und den Pompon ein bißchen zurechtzupfen. Meistens stehen noch Fäden heraus und der Ball ist noch nicht so ganz rund. Ihr könnt ja ein bißchen “Frisör” spielen und ihn mit der Schere zurechtstutzen. Nur den Bindefaden schneidet Ihr nicht ab - mit dem könnt Ihr jetzt den Pompon an Eurem Hasenkostüm annähen.

Und schon ist das Kittelchen fertig. Passendes Unterzeug aus dem normalen Kleiderschrank anziehen, Kopf durch den Ausschnitt stecken, Kordel um den Bauch binden und schon kann das Häschen loshoppeln.

karnevalhase02.jpgNein, halt! Die Ohren fehlen noch!! Da haben wir zwei Möglichkeiten für Euch: unser erster Versuch war ein Stirnband aus einem Reststück vom Plüsch. Dazu haben wir dann zwei Ohren aus Moosgummi ausgeschnitten, mit Plüsch bezogen und angenäht. Sieht sehr süß und puschelig aus! Ist aber auch sehr warm!

karnevalhase03.jpgUnser zweiter Versuch ist die Light-Version: Diesmal haben wir einfach nur zwei Ohren aus weißem Moosgummi ausgeschnitten und mit je einem Haargummi um Maikes Zöpfe drumgewickelt. Das hält gut, sieht toll aus, geht superschnell - man muß allerdings Zöpfe dafür haben!

Eine weitere Idee (die wir aber nicht umgesetzt haben) wäre ein Haarreifen, an den man die Ohren ankleben kann.

Und jetzt noch schminken und los geht die Fete!!

karnevalhase05.jpg karnevalhase06.jpg

September 2002

bastelecke/tips/karneval/haeschen.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0