Grids Blog

Und weiter geht's!

Hier kommt Layout über die obligatorische Amsterdam-Grachten-Bootstour. Die muß einfach sein, bei jedem Besuch dieser Stadt. Auch in Berlin und Straßburg haben wir so eine Tour zwischengeschoben, wenn man nach ausgedehnten Stadtbesichtigungen so richtig abgelatscht und müde ist - lohnt sich immer!

amsterdam-19-600.jpg

Credits:
Papiere: Akiloune, Kit Bleu Gris und LivE, Whisper und Irene Alexeeva, Prim Love
Schleife und Ribbon: badcandy
Overlay (geinkte Kanten): Shabby Princess, Vintage Florals
Fonts: Folkard, Lamar Pen, Bailey MF
Sketch: Pagemaps



Ja, und hier hab ich noch mal so eine Quickpage wie neulich. War schon cool, ich hatte grad eine Hausarbeit fertig und eine Viertelstunde Zeit, ehe Maike zum Mittagessen nach Hause kam - da lohnte es sich nicht, noch groß was anzufangen. Aber diese Seite hier ist in der Zeit locker fertig geworden! Foto dazu, Titel und Journaling - feddisch! LOL

amsterdam-18-600.jpg

Außerdem mußte ich dieses Foto verscrappen! LOL Diese vier Stare saßen auf einem Geländer unmittelbar neben dem Bürgersteig. Ich hatte zu der Zeit ja noch kein Tele, aber ich konnte sie wirklich Aug' in Auge und ganz in Ruhe fotografieren, die waren überhaupt nicht scheu.

Credits:
QP: Miss Vivi, Bohemian Krafty QP
Font: Lamar Pen

So, und jetzt geh ich kochen. Vielleicht schaff ich ja heute abend noch ein bißchen was… ;-)

2013/09/20 10:03

Endlich mal fertiggestellt...

Dieses Layout lag lange unvollendet herum, bis ich mich gestern endlich mal erbarmt habe. Ich wußte nicht so recht, wie ich da weitermachen sollte… Jetzt ist es ein Doppel-LO geworden, damit ich auch ein paar andere Fotos dieser wunderbar leuchtenden Serie mit verarbeiten konnte. So ganz zufrieden bin ich nicht, ich finde, es sieht ein bißchen zusammengestückelt aus, :-? aber jetzt bleibt es erst mal so.

omisgeburtstag1-600.jpg omisgeburtstag2-600.jpg

Credits:
Papier: Kim Gabriel, Sorrow mit Chalkdoodles von mjv (die Doodles hab ich letztes Jahr für ein Schwarzwald-LO als Overlay zusammengepuzzelt, eingefärbt und mit diesem Hintergrundpapier kombiniert, das hatte mir gut gefallen)
Fonts: Anke Hand, Scriptina, LTZapfino One
Journalingzettel: Silversword71
Herz: Faith, True
Rahmen: Danielle Engebretson, Strawberry Fields; Naomi Eggers, BA und ??

2013/09/20 10:03

Scrap-Diktat

In Billes Forum wurde gestern zum Diktat gebeten: zum Scrap-Diktat! LOL

Silke hatte sich die Aktion ausgedacht und aufgehalst, und so ging das: einen Tag vorher hat Silke eine Materialliste veröffentlicht, damit man weiß, was man parat liegen haben muß, z.B. ein Foto, quer oder hoch und soundso groß, dazu soundsoviele PP's, CS, Embellis… Als es dann losging, kriegten die Schülerinnen die Anweisungen in Häppchen, so etwa „PP1 soundsogroß zuschneiden“ oder „PP2 x cm von links und y cm von oben aufkleben“ - wohlgemerkt: alles „blind“! LOL Schon spannend zu sehen, wie die einzelnen Layouts nachher geworden sind! Natürlich hält sich beinah niemand ganz sklavisch an die Vorgaben, immer hängt es auch ein bißchen von den Materialien und vom Foto ab, wie man es nachher ausgestaltet, aber die Layouts sind doch schon recht ähnlich geworden.

Leider konnte ich nicht live dabei sein, als die Mädels zusammen die „Schulbank“ gedrückt haben, aber den Thread nachher durchzulesen war schon echt zum Piepen! Ich konnte nicht anders: ich mußte am nächsten Morgen „nachsitzen“ und das Layout digital mitscrappen. Und es hat so Spaß gemacht, daß ich ganz bestimmt versuche, beim nächsten Diktat gleich mit dabei zu sein. Ich muß allerdings gestehen, daß ich doch gefuddelt hab und vorher einen kurzen Blick auf die entstandenen Layouts geworfen habe - darf man ja eigentlich nicht 8-) - aber nur einen einzigen, zwischendurch nicht mehr, ganz ehrlich! ;-) Und ich bin echt froh, daß ich's getan habe, denn Silkes Layout hatte so einen super genialen Titel, den hab ich mir dann gleich mal geklaut… ;-)

So, und hier ist es:

2gether-diktat-600.jpg

Ist das nicht ein schöner Sketch? Vielen Dank, Silke, für die tolle Idee und die schöne Vorlage!! :-D

Credits: Shabby Princess, Vintage Florals, Promise und Festival; Font: Bailey; Swirls: lhabis; Herz-Shape: Ana Amorim

2013/09/20 10:03

... und die letzten Seiten - fertig!

So, und schon wieder ist ein Minibook fertig! Dieses hier hat mir ganz besonderen Spaß gemacht, weil ich mich beim Ausdekorieren mal so richtig austoben konnte. Es ist in einem Stil entstanden, den ich sonst eher nicht versuche: alles ein bißchen angegammelt, zerfetzt, angeschmuddelt. Gar nicht so einfach, das willentlich hinzukriegen! LOL

Die Wasserschweine sind schon echt knuffig! Wer hätte gedacht, daß sie mit den Meerschweinchen verwandt sind? Doch, wenn man sie quieken hört, weiß man's… ;-)
Und die letzte Seite gehört den Ochsen: Gaiapark hat Moschus- und Auerochsen - und unterschiedlicher könnten sie kaum sein! Die kleinen, zotteligen Moschusochsen, bei denen man nie so genau weiß, ob's jetzt Ziegen oder Rinder sind, und die riesigen, massigen Auerochsen, Berge von Muskeln und Kraft.

gaia31.jpg gaia32.jpg

So, und zu guter Letzt bin ich Euch noch eine Seite schuldig, nämlich die ganz vom Anfang. Ich wollte hier den Park kurz vorstellen. Natürlich war mir eine einzige, schmale Seite dann doch viel zu wenig, also hab ich eine Klappseite draus gemacht und den Platz dadurch verdreifacht. ;-) Ich habe hier ein Naturpapier genommen, eigentlich schneeweiß, und mich so lange mit meinen kleinen Stempelkissen drauf ausgetobt, bis es nicht mehr so „sauber“ aussah! LOL Blumen und Libelle sowie die Swirls der nächsten beiden Seiten sind mit Stempelfarbe eingefärbte Chipboardteile.

gaia04a.jpg

Und das ist das Innere der Klappseite. Mit einfachem Graspapier als Hintergrund und dem Logo des Gaiapark als „Overlay“:

gaia04b.jpg gaia04c.jpg

So, Projekt abgehakt! Was mach ich nur als nächstes…? :-/ LOL

2013/09/20 10:03

Ausbeute von gestern abend

Und weiter geht's mit dem Gaiapark. Eine Seite ist dem Fellknäuel auf Beinen, dem Vielfraß gewidmet. Wußtet Ihr, daß er gar nicht so viel frißt, sondern aufgrund eines Übersetzungsfehlers so heißt? Der Name kommt nämlich von dem skandinavischen Fjellfräs, was so viel wie „Gebirgskatze“ heißt. Obwohl ich persönlich den alternativen Namen „Bärenmarder“ viel passender finde.

Tja, Dinosaurier gibt es im Gaiapark auch! Natürlich keine lebenden! LOL Mit den Dinos fängt der Themenweg an, der zu den heutigen Savannentieren führt.

gaia23.jpg gaia24.jpg

Morgen gibt's mehr! ;-)

2013/09/20 10:03
bastelecke/blog/start.txt · Zuletzt geändert: 2009/08/28 23:56 von georg
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0