Fühlwand

Bild61 Ich hab lange überlegt, an welcher Stelle ich wohl diese geniale Idee in die Bastelecke packen soll. Ich hab sie schließlich hierhin gestellt, weil sie zu groß für die Minitips ist und zum „Recycling“ auch nicht so recht gehört. Diese Idee stammt aus einer Kita in Dortmund, wo ich sie durch Zufall gefunden habe, weil mein Patenkind dorthin geht. Ich fand sie so schön, daß ich sie Euch nicht vorenthalten will!

Ihr braucht dazu eine Menge gleicher Bilderrahmen. Man kann solche Rähmchen oft sehr günstig kaufen, meist gleich im 3er oder 5er-Pack. Ihr könnt Holzrähmchen nehmen und bunt anstreichen oder Ihr nehmt bereits farbige Plastikrähmchen. Das Innere der Rahmen wird nun auf verschiedenste Art gefüllt: z.B. einer mit Sandpapier, einer mit Noppenfolie, dazu Spiegelfolie, Samt, Seide oder Satin, Velourspapier, Wellpappe etc. In einige Rähmchen könnt Ihr Gegenstände einkleben, vielleicht Knöpfe oder Steine oder Pailetten. In Kleister oder Gießharz oder gaaanz viel Bastelkleber geht das ganz gut. Auch ein Sandbild könnt Ihr mit dazutun. Macht es schön bunt und vielfältig, dann wird es so richtig interessant.

Zum Schluß arrangiert Ihr die Rähmchen auf einem Stück kräftiger Pappe oder Sperrholz und klebt sie dort fest. Dann kann man die Collage als Ganzes mit Schrauben an die Wand hängen. Da haben die Kinder viel dran zu entdecken! „Große“ Geschwister können dabei bestimmt schon ganz toll helfen, kleinere haben bestimmt tolle Tips auf Lager, was man alles in die Rähmchen packen kann, und die ganz Kleinen - die lassen sich mal so richtig schön überraschen! ;-)

September 2003

bastelecke/basteln_minis/specials/geschenke-fuer-kinder/fuehlwand.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0