Maikes Wald

Das ist auch eine schöne Herbstbastelei für kleine Bastelanfänger! Maike (3) hat sie fast ohne Hilfe in ihrem Peuterspeelzaal angefertigt und war sehr stolz darauf!

Bild1

Ihr braucht dazu einen großen Bogen Tonkarton in einem Braun- oder Grünton, drei oder mehr kleinere Bögen leichten Tonkarton oder auch Tonpapier ebenfalls in Braun- und Grüntönen (hier sind verschiedene Farben am schönsten), eine Schere , Bastelkleber und viele getrocknete Herbstblätter und -früchte aus dem Wald.

Bild2

Als Vorbereitung kann die Mami schon mal die Baumstämme „vorbasteln“ - etwas größere Kinder können das natürlich schon alleine! Dazu rollt Ihr ein Stück von dem leichteren Karton fest auf und klebt es zu einer Röhre zusammen. An einem Ende wird diese Röhre dann 4-5 Mal eingeschnitten (so 1-2 cm tief) und auseinandergebogen. Mit diesen „Wurzeln“ wird der Baum dann auf dem großen Karton aufgeklebt. Die Blätter, Nüsse, Kastanien, Eicheln, Bucheckern und was ihr sonst noch so gefunden habt, könnt Ihr nun nach Herzenslust in Eurem Wald ankleben. Am besten klebt Ihr die schwereren Teile auf den Boden, ein paar schöne Blätter machen sich auch ganz toll an oder auf den Baumstämmen!

Bild3

Nov. 2000

bastelecke/basteln_minis/natur/baum/maikes_wald.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0