Blätterbaum

Bild2 Diesen schönen Baum hat mein Neffe Janis im Kindergarten gebastelt. Ich fand Idee und Ergebnis so schön, daß ich Euch beides nicht vorenthalten will!

Ihr braucht weißen Tonkarton (oder auch in Farben, die zum Herbst passen, z.B. braun, beige oder grün), getrocknete, am besten gepreßte Blätter, dazu Eicheln, Bucheckern und ähnliches sowie ein großes Stück Baumrinde - und natürlich Schere/Prickelnadel und Bastelkleber.

Als erstes zeichnet Ihr die Form eines Baumes auf den Tonkarton und schneidet oder prickelt sie aus - Janis ist noch nicht vier Jahre alt, er hat seinen Baum deshalb lieber ausgeprickelt. Bei so kleinen Knirpsen wird das besser: es braucht zwar mehr Geduld, aber es ist ungefährlicher, man hat sich nicht so schnell verschnitten - und, mal ganz ehrlich: der leicht unregelmäßige Rand hat seinen ganz besonderen Charme, der gerade zu diesem Baum sehr gut paßt, oder?

Nun wird das Rindenstück auf den Stamm aufgeklebt und die Blätter, Eicheln usw. in die Baumkrone. Fertig ist der stimmungsvolle Herbstschmuck!

April 2000

bastelecke/basteln_minis/natur/baum/blatterbaum.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0