Vogelhaus

Bild1 Wenn der Winter so richtig kalt wird, finden auch die Vögel nicht mehr viel zu fressen. Kerstin (5) hat sich in der Schule viel mit diesem Thema beschäftigt, und zu Hause haben wir Futterglocken für die Meisen gebastelt und die anderen Vögel in unserem Vogelhäuschen gefüttert. Wie so ein Vogelhäuschen aussehen muß? Na, ein Modell hat Kerstin gleich in der Schule gebastelt und mit nach Hause gebracht!

Wenn Ihr es nachbasteln wollt, braucht Ihr eine Küchenpapierrolle, Tonpapier und Tonkarton in verschiedenen Farben, zwei kleine Stücke richtig festen und dicken Karton (je so 12-14 cm im Quadrat), Bastelkleber, Schere, Stifte, ein Restchen Watte(pads) oder dünnen Schaumstoff (mit dem oft empfindliche Dinge verpackt werden) und eine Handvoll verschiedener Körnchen als Vogelfutter.

Zuerst einmal beklebt Ihr die Rolle mit Tonpapier, dann könnt Ihr sie mitten auf ein Kartonstück aufkleben (mit viel Kleber). Laßt es gut trocknen. Ihr könnt in der Zwischenzeit aus Tonkarton ein Viereck als Dach ausschneiden, etwa 30 cm lang und so breit wie Euer noch nicht benutzter Karton. Dieses Viereck könnt Ihr von einer Seite mit der Watte bekleben, so daß es aussieht, als wäre es Schnee. Den zweiten festen Karton streicht Ihr auf einer Seite mit Klebstoff ein und streut das meiste von Euren Körnchen darauf. Den Rest könnt Ihr danach noch auf der Bodenplatte verteilt festkleben.

Während Ihr das alles schön trocknen laßt, könnt Ihr aus Tonpapier oder -karton einen kleinen Vogel ausschneiden und hübsch bemalen und/oder bekleben. Dann nehmt Ihr Euer großes Dachviereck und knickt es dreimal quer (nach innen, so daß die Watte außen bleibt): einmal in der Mitte (das ist der First) und je einmal so einen Fingerbreit vom Rand weg (das sind die Klebefalze). Die Falze streicht Ihr von innen mit Klebstoff ein und klebt sie an beiden Seiten unter die Futterplatte. Laßt es gut trocknen, ehe Ihr die Futterplatte dann mittig oben auf die Röhre klebt.

Zum Schluß klebt Ihr noch den Vogel oben an den First und Euer Vogelfutterhaus ist fertig! Es paßt gut zu winterlicher Deko und sieht auf der Fensterbank einfach klasse aus!

Ach so, ja: Kerstins Vogelhäuschen ist natürlich nur ein Modell. So richtig für draußen taugt es nicht so toll, denn es ist ja aus Pappe, die wird im Schnee schnell weich. Und außerdem ist das Futter ja festgeklebt - da würden die Vögel schön schimpfen… LOL

Jan. 2001

bastelecke/basteln_minis/karton/winter/vogelhaus.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0