Hexentreppenkerzen

Bild9 Das ist eine hübsche Deko in der Weihnachtszeit - und auch ein ganz schnelles Geschenk, über das sich Omis, Mamis, Freundinnen und so einige andere Leute bestimmt sehr freuen werden!!

Könnt Ihr schon Hexentreppen falten? Na klar, das ist doch ganz einfach, oder? Oder nicht? Na, zur Sicherheit erkläre ich es Euch noch mal - und wer's schon weiß, der hört einfach weg, ok?

Also, Ihr braucht dazu vier lange Papierstreifen in rot oder grün, je länger, desto schöner. Unsere hier waren 50cm lang und etwa eineinhalb cm breit. Dazu braucht Ihr noch ein Restchen gelbes Papier, ein Bändchen zum Aufhängen, Tesafilm, eine Schere und einen Tacker.

Bild4 Los geht's: Aus dem gelben Papier schneidet Ihr zwei schöne Kerzenflammen aus mit einem Viereckchen untendran, das Ihr umbiegen könnt. (So wie auf dem Bildchen hier links.) Dann legt Ihr zwei der langen Streifen mit einem Ende so übereinander, daß sie einen rechten Winkel bilden und tackert sie aneinander fest. Nehmt den unteren Streifen und faltet ihn zurück über den oberen. Jetzt nehmt Ihr den anderen Streifen (der ja jetzt unten ist) und faltet ihn über den ersten, den ersten wieder über den zweiten usw. Je sauberer und akkurater Ihr die beiden Streifen übereinander faltet, desto schöner und gerader wird nachher die Hexentreppe. Falzt die Knicke auch immer schön fest, es lohnt sich! Die Kerzen oben im Weihnachtsbaum hat die Kerstin gefaltet, die ist jetzt schon fast 7 und kann schon sehr genau und sorgfältig falten. Die Kerzen unten stammen von der Maike. Die ist erst 4 und faltet noch nicht so exakt, aber sie weiß doch schon, wie man eine Hexentreppe macht. Nur wird die dann noch ein bißchen knubbelig. Das macht aber nichts, weil sie ja noch so klein ist… ;-)

Wenn Ihr Eure Hexentreppe fertig habt, tackert Ihr die noch offenen Enden und den Fuß der Kerzenflamme aufeinander fest. Wenn von den Enden noch etwas übersteht, schneidet es am besten ab. Jetzt macht Ihr schnell noch die zweite Kerze. Dann könnt Ihr hinten an die Kerzenflamme noch mit einem Streifen Tesafilm das Bändchen ankleben. Fertig!! Eure Hexentreppenkerzen sehen sehr hübsch im Weihnachtsbaum aus, wenn sie nicht zu groß sind, noch schöner wirken sie fast, wenn man sie über den Knopf eines Schrankes oder über eine Türklinke hängt. Probiert's mal aus!

Bild5 Bild6 Bild7

Januar2002

bastelecke/basteln_minis/karton/winter/hexentreppenkerzen.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0