Bunte Blumen

Bild5

So holt man sich den Frühling ins Haus! Solche Blumen wirken überall hübsch: an der Wand, an der Tür, als Fensterbild…

Man braucht nur Tonkarton in verschiedenen Farben, (hauptsächlich weiß), Schere oder Prickelnadel, Bastelkleber und Filz- oder Buntstifte, und schon kann der Bastel- und Malspaß losgehen!

Bild6 Bild7

Für die Mami empfiehlt es sich, vorher Blumenschablonen aus einfachem Karton (die Verpackungen von Hemden, Pizza oder Fertiggerichten eignen sich hierzu ganz hervorragend) herzustellen: verschiedene Größen, verschiedene Blüten und Blattformen. Dann brauchen die Kinder nachher nur noch diese Schablonen zu ummalen und auszuschneiden oder -prickeln. Wenn Du ganz ganz kleine Minis hast, die auch dazu noch zu klein sind, schneidest Du am besten gleich die Formen aus dem Tonkarton und gibst sie ihnen nur zum Anmalen.

Bild8

Zur Herstellung brauche ich, glaube ich, kaum etwas zu sagen: Schablone ummalen, ausschneiden oder -prickeln, anmalen und mit Stengel und Blatt zusammenkleben. Und gaanz viele basteln, das sieht am schönsten aus!

Und wie schön unsere Blümchen als Fensterbilder wirken wollen wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten:

Bild13

Als andere Variante kann man natürlich auch die Blüten aus farbigem Tonkarton ausschneiden. Meine Nichte Nina (5) hat da ein paar schöne Blümchen aus dem Kindergarten mitgebracht. Die Blüte des Gänseblümchens wurde z.B. am Rand ganz oft eingeschnitten, das sieht richtig realistisch aus!

Bild9 Bild11 Bild2

Wie wär´s mit einem Bienchen zwischen all den Blumen? Auch hier hatte Nina wieder eine zündende Idee: Aus gelbem Tonkarton wurde der Bienenkörper und der Kopf ausgeschnitten und zusammengeklebt. Mit Filz- oder Buntstiften hat sie dann das Gesicht und die Streifen aufgemalt.

Bild14

Die Flügel hat sie aus weißem Transparentpapier - das scheint so schön durch - ausgeschnitten, und einen von vorne und einen von hinten aufgeklebt. Zum Schluß hat sie für die Fühler und die Beinpaare je ein Loch gebohrt und je ein Stück schwarzen Pfeifenputzer hindurchgezogen. Nun kann man das Bienchen entweder aufhängen - an einem Faden, an der Wand, am Fenster - oder an ein Schaschlikstäbchen kleben und als Blumenstecker verwenden.

April 2000 / Juli 2000

bastelecke/basteln_minis/karton/sommer/bunte_blumen.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0