Bunte Herbstblätter

Die bunten Blätter sind doch eigentlich mit das Schönste, was der Herbst so zu bieten hat, oder? Habt Ihr Euch so ein Blatt einmal angeschaut? Es hat wunderschöne Farben, manchmal ganz viele, und keine Blatt sieht aus wie das andere. Bestimmt habt Ihr auch schon viele aufgehoben und gesammelt.

Aber leider bleiben die Blätter meistens nicht so schön: sie rollen sich zusammen, wenn man sie nicht preßt, und fast alle verlieren mit der Zeit ganz die schönen Farben.

Aber Ihr wißt ja nun, wie die Blätter aussehen. Und Ihr könnt Euch Blätter basteln, dei ganz bestimmt immer so schön bleiben wie Ihr sie macht! Wie? Aus Karton natürlich! Und hier zeig ich Euch ein paar Ideen, wie man so etwas machen kann!


Ganz einfach wurde dieses Blatt gemacht: Maike (5) hat es ausgeprickelt und dann mit bunten Schnipseln von Krepp über und über beklebt. Die größeren unter Euch können so ein Blatt bestimmt schon ausschneiden, die Kleineren prickeln und die ganz Kleinen lassen die Mami das machen. Aber kleben können bestimmt schon alle! Und womit das Blatt beklebt wird, überlasse ich Eurer Phantasie: alle Arten von Papierschnipseln eignen sich dazu. Am schönsten sind natürlich Herbstfarben. Maike hat fast nur eine Farbe genommen, aber mehrere sehen bestimmt auch ganz toll aus.

Bild1

Falls Ihr das Blatt oben ausgeprickelt habt: werft den Rand nicht weg! Das ist nämlich eine ganz prima Schablone für dieses tolle Herbstblatt hier! Diesen übriggebliebenen Rand legt Ihr auf ein Papier, auf das Ihr malen wollt (gut festhalten und rundherum andrücken!), nehmt einen Pinsel voller Wasserfarbe und stupst ihn von oben immer wieder auf das Papier. Achtet darauf, daß das ganze Motiv auch „bestupst“ wird, damit man die Form gut sehen kann. Wer will, kann auch mehrere Farben hintereinander aufstupsen, das sieht sehr schön aus!

Bild3 Bild2


Und noch eine Idee, was man mit dem Rand machen kann: diese Blätter wurden mit Transparentpapier in Herbstfarben hinterklebt.

Bild6 Bild5

Das sieht natürlich vor allem am Fenster ganz toll aus. Ihr könnt den Rand um das ausgeprickelte Motiv einfach rund oder viereckig schneiden, wie bei den kleinen Fensterbildern hier. Oder Ihr schneidet in ein paar Zentimeter Abstand das Blatt noch einmal drumherum aus, wie bei diesem Fensterbaum von der 4. Klasse. Das ist beides sehr schön, finde ich.

Bild4

Oktober 2002

bastelecke/basteln_minis/karton/herbst/bunteherbstblaetter.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0