Der kleine Wassermann und seine Freunde

Habt Ihr noch eine Wand frei und braucht dringend eine neue Dekoration? Wie wär's mit dem niedlichen Wassermann hier? Ihr könnt ihm so viele kleine Freunde dazubasteln, wie Ihr Lust habt. Er freut sich über alle!

Bild2

Ihr braucht dazu Tonkarton und -papier in verschiedenen Farben, Regenbogen-Transparentpapier und -Wellpappe , dazu Schere und Kleber.

Zunächst zum Wassermann: sein dicker Kopf ist ein Kreis aus grünem Tonkarton mit ca. 16cm Durchmesser, sein Körper ist ein Rechteck aus Regenbogen-Transparentpapier (sucht Euch einen Farbverlauf aus, der gut zu Grün paßt und laßt ihn quer zum Rechteck verlaufen!), 18cm breit und 26cm hoch, an dem Ihr die Ecken zur schmalen Seite hin ein bißchen abrunden solltet. Aus dem gleichen Papier schneidet Ihr noch zwei lange Streifen, 4cm breit und ca. 18cm lang - das werden die Arme. Wir haben sie jeweils an einem Ende abgerundet und damit auf die grünen Patschhände aus Tonkarton geklebt, die übrigens genau die gleiche Form wie die Füße haben. Ihr könnt also eine schöne Händchenform aufzeichnen und gleich 4mal ausschneiden. Augen, Nase und Mund sind ebenfalls aus farblich passendem Tonkarton oder -papier ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Transparentpapierrechtecke für Arme und Körper werden nun ziehharmonika-mäßig immer über die kurze Kante gefaltet. Danach wird alles aneinandergeklebt, wie Ihr es auf dem Foto sehen könnt. Zum Schluß kommen Wassermanns Haare: aus Tonpapier in verschiedenen Farben haben wir ganz schmale Streifen geschnitten und rund um seinen Kopf von hinten angeklebt. Damit es noch lustiger aussieht, haben wir manche Haare über die Schere gezogen, damit sie sich einrollen.

Bild5

Bild3 Und jetzt kommen seine kleinen Freunde. Ihr Körper ist eben falls aus Regenbogen-Transparentpapier. Ihr schneidet dazu ein Rechteck von 10cm Länge und 8cm Breite und rundet an einer Seite die Ecken zur schmalen Seite hin stark ab, so daß an dieser Seite nur noch ca. 4,5cm übrig sind. Faltet den Körper wieder wie eine Ziehharmonika über die kurze Seite. Dann schneidet Ihr aus Regenbogen-Wellpappe je einen passenden Kopf und Schwanz dazu aus und klebt sie vorn und hinten fest. Jetzt müßt Ihr dem Fisch nur noch Augen aus Tonpapier aufkleben, dann ist er fertig.

Bild4 Ihr könnt den Wassermann und seine Freunde nun an Eure Wand oder Tür hängen. Sie halten mit einfachen Klebebandstreifen. Da die Körper und die Wassermannarme beweglich sind, kann man sie vor dem Ankleben auch ein bißchen biegen, wie wir das getan haben.

Unser süßer Wassermann und seine Freunde stammen aus dem Büchlein „Wir basteln mit Papier“ von Martha Steinmeyer, das ich nur wärmstens empfehlen kann! Wer also lieber eine richtige Vorlage zu dieser Bastelei haben möchte, sollte sich das Buch auf jeden Fall holen. Es bietet wirklich viele zauberhafte Ideen!

August 2002

bastelecke/basteln_minis/karton/ganzesjahr/wassermann.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0