Brief

Bild1

Den findet Ihr auch in der Faltgeschichte, den Brief. Die Kerstin hat ihn für sich selbst noch einmal neu „erfunden“. Sie wollte so gern einen Brief an ihre Patentante schreiben, und da sie noch kein Briefpapier hat, hat sie sich schnell selbst welches gemacht.

Der Umschlag ist schnell gefaltet. Macht ein schräges Kreuz, um den Mittelpunkt zu finden (siehe Grundtechniken) und faltet drei der Ecken zu diesem Punkt. Fixiert sie in der Mitte mit einem Aufkleber oder etwas Ähnlichem. Schon habt Ihr Euren Briefumschlag. Den Brief selbst könnt Ihr ja dann auf ein andersfarbiges Papierchen schreiben, zusammenfalten, in den Umschlag stecken und die vierte Ecke auch zufalten. Jetzt müßt Ihr diese vierte Lasche auch noch zukleben, am besten mit Tesafilm.

Solche Briefe kann man sogar richtig verschicken, wenn Ihr die Adresse draufschreibt und auch die Briefmarke nicht vergeßt! Wir haben´s ausprobiert und den Brief hier in Holland losgeschickt - er ist tatsächlich zwei Tage später bei Kerstins Tante in Deutschland angekommen!

August 2001

bastelecke/basteln_minis/karton/faltseite/faltbrief.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0