3D-Zelt

faltzelt3d-maike.jpg

Fast genau so wie das 3D-Haus könnt ihr auch ein tolles Familienzelt basteln. Ihr könnt es in eine selbst gemalte Landschaft hineinsetzen und vielleicht malt Ihr Euch selbst und Eure Familie noch dazu? Dann könntet Ihr noch ein bißchen von den Ferien träumen… ;-)

Als erstes faltet Ihr die „Tafel Schokolade“ (s. Grundtechniken) und schneidet dann von zwei gegenüberliegenden Kanten aus jeweils 3 Mal entlang der Faltlinien bis zum Querknick ein.

Bild2

Dann schiebt Ihr die beiden mittleren Viereckchen neben den Einschnitten übereinander und klebt sie dort fest.

Bild3

Die beiden äußeren, noch freien Viereckchen werden nun außen vorbei ebenfalls übereinandergeschoben und so festgeklebt.

Bild4

So, jetzt sieht es schon mal aus wie ein Haus. Jetzt nehmt Ihr noch mal die Schere und schneidet an einer der langen Seiten von unten bis zum Dach zweimal ein, so daß eine Lasche entsteht, die man hochklappen kann. In die beiden unteren Ecken diser Lasche piekst Ihr noch je ein Loch und schiebt jeweils die Spitze eines Zahnstochers hinein. Jetzt könt Ihr die Klappe damit hochstellen.

faltzelt3d-3.jpg

Klebt Euer Zelt nun auf ein Stück feste Pappe, das geht am besten mit ein paar Streifen Tesa von innen. Malt noch eine schöne, grüne Wiese drumherum, und vielleicht fallen Euch ja noch ein paar Sachen ein, die Ihr beim letzten Campingurlaub so gebraucht habt: ein Ball vielleicht, oder Federballschläger, ein Handtuch zum Draufliegen oder vielleicht eine ganze Picknickdecke mit em Frühstück drauf… ;-)

faltzelt3d-nicole.jpg

Sommer 2003

bastelecke/basteln_minis/karton/faltseite/3d-zelt.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/29 11:41 von grid
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0