Mr. Robot

Bild1 Nicht nur für Jungs: dieser kleine Roboter ist eigentlich gar kein „Drumherum“, hier werden einfach nur ein paar leckere Sachen zusammengesetzt, aber das ist so pfiffig gemacht, das mußte ich Euch zeigen!

Um ihn nachzubauen braucht Ihr nur eine Packung Kaugummi- Kugeln , ein Päckchen Saft (0,2 l), einen Kinderkuchen (wie man die macht, steht unter „Eßbares“), einen Zahnstocher, dazu Papier (am besten in zwei hellen Farben), Bastelkleber, Schere, Tesafilm und einen scharzen Stift.

Als erstes packt Ihr das Saftpäckchen wie ein Geschenk in ein Stück Papier ein. Auf eine Seite malt Ihr ein lustiges Gesicht. Schneidet zwei von den Kugelkaugummis mit der Verpackung drumherum aus und klebt sie links und rechts als Ohren an das Päckchen. Dann klebt Ihr den Kinderkuchen als Hut obendrauf. Aus dem anderen Papierchen und einem Zahnstocher könnt Ihr noch ein Fähnchen basteln und in den Kuchen stecken. Auf das Fähnchen kann man dann auch „Herzlichen Glückwunsch“ oder wie hier „Hoera Janine is 6 jaar!!“ oder was auch immer draufschreiben.

Der kleine Mr. Robot eignet sich auch ganz klasse als Proviant für ein Picknick, als Pausenbrot, Mitbringsel oder Mitgebsel oder einfach als kleine Freude zwischendurch. Dann schreibt einfach „Guten Appetit!“ auf das Fähnchen oder „Schön, daß Du hier warst!“ oder auch „Gute Besserung!“. Außerdem enthält er eine komplette kleine Mahlzeit für zwischendurch, inklusive Nachtisch.

Vielen Dank an Lianne, Janines Mami!!

Juni 2000

bastelecke/basteln_minis/drumherum/mitgebsel/mr_robot.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0