Lolliblume

Von S. Pütz kam eine nette Idee für ein hübsches Mitbringsel:

„Man schneidet eine Blüte aus Moosgummi aus, klebt darauf einen kleineren andersfarbigen Kreis, steckt dann von oben einen runden Lutscher durch die Mitte und steckt diese „Blume“ dann in ein Minitontöpfchen mit Sand. Topf eventuell anmalen oder Band drumbinden.“

Klingt doch gut, oder? Ich werde es demnächst einmal ausprobieren, dann gibt´s auch ein Foto. Wahrscheinlich ist es ratsam, das Loch für den Lollistiel mit einer (Prickel-) Nadel in das Moosgummi vorzubohren. Noch eine Idee: so eine Lolliblume kann man eigentlich in viele Dinge hineinstecken. Wie wär es z.B. mit einem Kinderkuchen, einem Schokoriegel, einem belegten Brötchen (bei Kindergeburtstagen) oder oder oder….

September 2001

Seitenanfang

bastelecke/basteln_minis/drumherum/mitgebsel/lolliblume.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:56 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0