Buntes Glas

Bild1

Ich hab´ lange überlegt, ob sie nun zum „Drumherum“ gehören oder eher zu den „Specials“, den besonderen Geschenken. Naja, eigentlich sind sie zwar Verpackungen, wenn auch ein bißchen aufwendiger, aber andererseits sind sie so schön, daß es auf ihren Inhalt schon gar nicht mehr so ankommt. Und so eignen sie sich eigentlich auch eher für Geschenke als für Mitgebsel.

Bild5

Gemeint sind schöne Flaschen und Gläser, die mit Window-Color- bzw. Servietten-Motiven verziert werden. Das kann je nach Flasche und Inhalt immer wieder anders aussehen, edel und gediegen oder lustig und verspielt, dekorativ oder weihnachtlich. Die Motive, die Ihr dafür aussucht, sollten zum Charakter von Inhalt und Glas passen. Zum Beispiel habt Ihr eine schlanke Flasche, in die Ihr Birnengeist einfüllt und die Ihr mit einer Window-Color-Birne beklebt. Oder Johannisbeeren für Bessen-Genever oder Kirschen für Kirschlikör oder Hühner und Eier (kaputte und ganze) für Eierlikör usw.

Bild9

Die gleichen Motive (außer den Eiern natürlich!) könnt Ihr auch auf hübsche Schraubdeckelgläser kleben und die entsprechende Marmelade einfüllen. Nett ist auch ein dickes Huhn mit Küken auf einem großen, offenen Glas, in dem Eier aufbewahrt werden (Vorlage: Anna Special, „Window-Color Tiermotive“, Burda Heft E 591).

Bild3 Neutral und einfach nur hübsch wirken Blümchen und Herzen auf Flaschen und Gläsern. Die habt Ihr ohne Vorlage schnell gemalt. Für die Blümchen zuerst einige Punkte auf Eure Malfolie setzen, trocknen lassen und dann mit einer anderen Farbe 5-6 Tupfer außen um die Punkte herum als Blütenblätter setzen. Die Herzen werden ganz normal mit Konturenfarbe vorgemalt und nach dem Trocknen ausgemalt (eignen sich z.B. für Hochzeiten, Hochzeitstage, Verlobungen, Geschenke für die/den Liebste(n) usw.) Auch Kinder freuen sich natürlich über schöne Gläser mit Blümchen oder netten Motiven, in denen sie ihren Krimskrams verstauen können. Auch Plastikdosen und -kästen lassen sich damit schön verzieren. Und auch hier gilt natürlich: Serviettenmotive eignen sich auch hierfür vorzüglich!

Bild4

Auch eine nette Idee mit fertigen Motiven: Wattegläser! Ihr sucht Euch hübsche Marmeladengläser aus und beklebt sie mit Blümchen und/oder Herzen und füllt sie mit bunten Wattebäuschen. das sieht hübsch aus und ist praktisch im Badezimmer! Legt noch ein hübsches Stück Stoff über den Deckel und zieht ein Gummi drüber - fertig ist ein tolles Muttertags- oder Oma-Geburtstagsgeschenk! Tip: wenn Ihr noch etwas Besonderes machen wollt, dann nehmt ein weißes Stückchen Baumwolle. Fragt Mami mal nach einem alten Bettlaken oder Taschentuch. Daraus schneidet Ihr ein passend großes Quadrat, am besten mit der Zackenschere, dann franst es nicht aus, und malt mit Stoffmalfarben ein hübsches Muster drauf. Das kommt garantiert an!

Bild11 Bild10

So ein Tip zwischendurch: ganz toll kommen solche Geschenke natürlich an, wenn auch der Inhalt selbstgemacht ist. Eierlikör, Nougatlikör, Friesische Bohnensuppe, Rumtopf, Aufgesetzter oder auch selbstgemachte Marmelade sind meist weder schwierig, noch besonders zeitaufwendig in der Herstellung - aber etwas ganz Besonderes!

Bild6

Für die Weihnachtsplätzchen: eine große Glasdose mit Deckel, verschönert mit einem Weihnachtsmann. Das sieht toll aus auf der Kaffeetafel!

Bild7

Und für ein paar gemütliche Stunden am Kamin eine Karaffe, beklebt mit einer weihnachtlichen Kerze und gefüllt mit köstlichem Likör.

Bild8

Draußen ist es kalt und ungemütlich? Wie wäre es dann mit einem feinen Schaumbad? Dieses hier duftet nach Kastanien- und anderen Bäumen, darum habe ich viele verschiedene Blätter auf die kleine Flasche geklebt, ganz einfach, schnell und doch wirkungsvoll aus Serviettenmotiven. (Sieht man auf diesem Foto leider nicht ganz so toll…)

Bild13

Manchmal kann man Kartönchen und Dosen kaufen, die uni und aus glänzendem, glatten Karton sind. Auch die lassen sich mit Window Color verzieren. Bei Ikea habe ich die runden, goldenen Dosen bekommen, im Sonderangebot grad mal 5 DM für 10 Stück. Da darf man nicht zögern! Das kleinste Döschen habe ich mit einem Wico-Stern beklebt und ein Schmuckstück drin verschenkt. Weil der Stern schön glitzern sollte, habe ich die Konturen mit Gold gezogen und die Flächen mit Glitzertransparent ausgemalt. Als der Stern trocken war, habe ich ihn auf den Deckel geklebt und - damit nachher nichts dran festklebt - den Deckel noch eben mit Sprühlack überzogen.

Nov. 2000 - Feb. 2002

bastelecke/basteln_grosse/wico-und-st/buntes_glas.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:55 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0