04. Ebenen einfügen

So, jetzt möchte ich in dem freien Feld unten links noch einen Titel einfügen. Ich habe mich für eine fertige WordArt entschieden. Die ist allerdings nicht einzeln abgespeichert, sondern mit mehreren Versionen auf einem Blatt, also muß ich das erst einmal ausschneiden und dann einfügen. Los geht's: Ich klicke auf Datei - öffnen auf meinem Arbeitsbereich und wähle die entsprechende Datei aus:

gimp-anl24.jpg

Es ist ein transparenter Hintergrund mit verschiedenen WordArts, die alle in einer Ebene liegen. Man kann also nicht eine einzelne auswählen, sondern muß sich das Gewünschte herausschneiden. Dazu wähle ich im GIMP-Menü das Werkzeug Freie Auswahl, sieht aus wie ein Strick.

gimp-anl25.jpg

Damit kann ich mit der Maus frei den Umriß der WordArt umfahren, die ich mir ausgesucht habe:

gimp-anl26.jpg

Anschließend gehe ich auf Bearbeiten - Kopieren bzw. Ctrl-C, schließe das Fenster (nein, nicht speichern! ;-)) und gehe wieder in mein Layout. Wenn ich hier nun auf Bearbeiten - Einfügen gehe bzw. Ctrl-V, bekomme ich die ausgeschnittene WordArt umstrichelt irgendwo im Bild angezeigt

gimp-anl27.jpg

und im Ebenen-Menü ist ein neuer Eintrag: Schwebende Auswahl

gimp-anl28.jpg

Klickt mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählt dann Neue Ebene aus.

gimp-anl29.jpg

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr den Namen Eingefügte Ebene, der dann erscheint, auch noch in was Sinnvolles abändern, indem Ihr ihn nochmal mit der rechten Maustaste anklickt und Ebeneneigenschaften auswählt. Wie wär's mit WordArt?

So, nun solltet Ihr die WordArt noch an die richtige Stelle ziehen. Wählt dazu wieder im GIMP-Menü das Verschiebe-Werkzeug (4facher Pfeil) und zieht es an die richtige Stelle.

gimp-anl30.jpg

Hier sieht man übrigens ziemlich gut, daß die jeweils aktive Ebene immer mit einer gelb-schwarz gestrichelten Linie umrahmt ist.

So, fast fertig! Das Einzige, was mich jetzt noch stört, ist der Abschluß des Fotos nach unten. ich möchte gern, daß es unten so eine weiße Linie hat wie die Quadrate links, und die mal ich jetzt noch schnell. Dazu mache ich mir zunächst einmal eine neue Ebene auf: Ebene - Neue Ebene, lasse Breite und Höhe erst einmal über das komplette LO so stehen, Ebenenfüllart: Transparenz ist auch ok.

gimp-anl31.jpg

Dann geh ich im GIMP-Menu noch mal auf die Rechteckige Auswahl, wähle in meinem Arbeitsblatt noch einmal die 100% - Ihr wißt ja jetzt alle, wie so was geht ;-) - und ziehe den Bereich mit der Maus auf, der nachher dann so weiß werden soll. Mein Streifen wird 2380 Punkte breit - wie das Foto - und 20 Punkte hoch. Kontrollieren kann man das wieder unten auf der Anzeige. Dann lasse ich die Maus los, wenn das Rechteck genau so groß ist, wie ich es haben will, gehe dann im GIMP-Menü auf den Fülleimer

gimp-anl32.jpg

und klicke in das umstrichelte Rechteck hinein, das sich dann mit der Vordergrundfarbe füllt. Hups - ist die etwa nicht weiß? LOL

gimp-anl33.jpg

Dann geht noch mal ins GIMP-Menü und schaut Euch die Farbenanzeige an:

gimp-anl34.jpg

Klickt auf die Vordergrundfarbe und stellt in der folgenden Dialogbox die richtige Farbe ein:

gimp-anl35.jpg

Ihr könnt dazu das Fadenkreuz auf die richtige Stelle ziehen oder eine der vorhandenen Farben anklicken.

gimp-anl36.jpg

Nun geht Ihr auf OK und wiederholt das mit dem Fläche füllen noch mal. Schon besser, ne? ;-) Geht mal wieder in die 18%-Ansicht, dann klickt Ihr auf Auswahl - Nichts auswählen, dann sollte Euer Layout so aussehen:

gimp-anl37.jpg

Und so find ich es eigentlich schon recht hübsch! Speichert es noch mal ab!

bastelecke/basteln_grosse/scrapbooking/digital/gimp/anleitung04.txt · Zuletzt geändert: 2008/03/13 15:51 von grid
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0