Anleitung und Beispiele

Am einfachsten hast Du es natürlich, wenn das Bildchen einen hübschen viereckigen Hintergrund hat, das ist ruckzuck zugeschnitten und aufgeklebt. Nachher kannst Du vielleicht noch ein paar hübsche Kleinigkeiten dazutun. Bei diesen schnellen Diddl-Geburtstagskarten habe ich die Bilder nur ausgeschnitten und gemattet - das heißt, ich hab es erst noch auf ein farblich passendes Papierchen geklebt, bevor es auf die Doppelkarte kam, das wirkt dann wie ein zusätzlicher Rahmen. Zum Schluß schmücken noch ein paar nette Stickerchen.

dec-21.jpg dec-22.jpg dec-23.jpg


Kleinere Bildchen füllen so eine Karte natürlich nicht ganz aus, aber man kann sich mit passenden gemusterten Papierchen sehr gut helfen - so, wie bei dieser Karte hier. Den Grußtext habe ich mit dem Computer geschrieben und ausgedruckt, das Bildchen der kleinen Elfe mit Abstandpads aufgeklebt, das wirkt schön plastisch.

dec-20.jpg


Ja, und dann kannst Du die einzelnen Bilder natürlich auch konturnah ausschneiden. Das ist ein bißchen schwieriger, je nach Motiv kann das auch richtig pisselig werden, aber es wirkt einfach toll!

Bei diesen beiden Geburtstagskarten habe ich z.B. im Internet nach der damals angesagten Lieblingsband aller Kinder gegoogelt, hab mir die Bildchen ausgedruckt und eine individuelle Grußkarte draus gemacht, die das Geburtstagskind in Begeisterung versetzte! LOL Ein Stickerchen und farblich passender Hintergrund, die Sängerinnen auf Abstandpads geklebt - fertig!

dec-14.jpg dec-15.jpg


In Bastelgeschäften oder Online-Shops findet man oft Decoupagebögen in DinA4 oder DinA5, die voll mit kleinen Motiven zum Ausschneiden bedruckt sind. Mit solchen Bögen sind diese Karten entstanden. Mit ein paar kleinen Zutaten zusätzlich hat man schnell eine hübsche Karte geschaffen.

Mit ein paar schmalen Papierstreifen in Felder unterteilt:

dec-07.jpg dec-08.jpg


Auf Passepartoutkarten:

dec-04.jpg dec-05.jpg


Das weiße Sternchen ist ein Papierchen, das man um eine Kerze legt, um das Wachs aufzufangen, das Herzchenband ist so ein metallisch-rotes Geschenkband:

dec-10.jpg dec-11.jpg dec-13.jpg


Bei diesen Karten hab ich die ausgeschnittenen Motive wieder teilweise auf Abstandspads geklebt, so treten manche Teile der Szene optisch zurück und andere kommen nach vorne:

dec-01.jpg dec-02.jpg dec-03.jpg


Die Blätter hier hab ich alle einzeln aus einem Decoupagebogen ausgeschnitten und leicht überlappend auf einem grünen Naturpapier aufgeklebt, einige davon flach mit Klebestift, andere mit Abstandspads - sieht doch aus wie ein plastischer Laubhaufen, oder? Schön herbstlich…

dec-09.jpg


Hier habe ich Motive von Decoupagebögen mit gemusterten Hintergrundpapieren kombiniert. Bei den Eisbären hab ich ein Spinnenpapier (das sind diese transparenten, zarten Seiten, die Du vielleicht als Zwischenblätter aus alten Fotoalben kennst) über den Hintergrundkarton gelegt und ein paar ausgestanzte Schneeflocken aufgeklebt. Für die Apothekerkarte mußte ich mir etwas einfallen lassen. Das Hintergrundpapierchen hab ich selber gestaltet, indem ich ein paar Tabletten auf den Scanner gelegt und dann ausgedruckt habe. Waage, Mörser und Grußschildchen sind mit Abstandpads aufgeklebt.

dec-06.jpg dec-12.jpg dec-16.jpg dec-17.jpg


Ideen muß man haben! Und wenn man keine Decoupagebögen mit den gewünschten Motiven findet, kann man auch durchaus mal beim Geschenkpapier gucken! LOL Das hier war zwar eine Menge fuddelige Ausschneidearbeit, aber auf diese Weise hatte ich ein lustiges Nikolausmotiv, das ich einfach auf schwarzen Karton geklebt habe:

dec-18.jpg


Auftragskarten lassen manchmal die Köpfe rauchen! LOL Hier brauchte ich eine Geburtstagskarte für den Akrogym-Partner meiner Tochter Maike. Also im Internet nach einem Akrobatikmotiv gegoogelt und als Schattenriß ausgedruckt, das Logo vom Verein dazu und die Vereinsfarben natürlich, und eine ganz individuelle Karte ist entstanden!

dec-19.jpg

März 2008

bastelecke/basteln_grosse/kartenbasteln/decoupage/anleitung.txt · Zuletzt geändert: 2008/03/10 20:06 von grid
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0