Eisiges Herz

Bild1 Das ist für eine Hochzeit auch eine sehr passende „Verpackung“ - und für einen Kindergeburtstag darf es auch ein Bärchen sein oder eine Micky Maus oder….

Hierzu braucht Ihr eine große Kuchenform, worin Ihr das gefärbte Wasser schichtweise mit den Münzen einfrieren könnt. Am Festtag wird es dann in ein Netz gesteckt und über einer Wanne aufgehängt. Dann kann es langsam vor sich hin tauen - die Geldstücke fallen dann von selbst hinunter.

Was Ihr alles in dem Eis einfriert - nun, das bleibt Euren Spendierhosen überlassen. Für dieses Herz hier hatten sich eine ganze Menge Freunde zusammengetan - da kam schon was zusammen! So haben sie sich für 1DM-Stücke entschieden. Für kleinere Anlässe, kleinere Portemonnaies oder kleinere Gruppen kann man natürlich auch Groschen oder - noch besser - Glückspfennige wählen.

Als Netz eignet sich z.B. ein Heunetz - Reiter unter Euch werden das vielleicht kennen. So etwas kriegt man in Reitsportläden, Läden für landwirtschaftlichen Bedarf oder in der Raiffeisenkasse für ca. 15 DM. Oder Ihr knotet Euch selber eines aus Makramee oder Nylonschnur. Es wirkt auch ganz hübsch, wenn man es noch ein bißchen verziert. Nur so als Zeitangabe: „unsere“ Hochzeit hier war um 14 Uhr, die Fete anschließend bis in die späte Nacht hinein. Da war das Herz zwar ganz schön viel dünner geworden, war aber noch durchaus massiv (zu dieser Zeit enstand das Foto). Erst am nächsten Morgen war es vollständig aufgetaut. Und das im Sommer…. Es ist also eine - ziemlich spektakuläre - Deko für das ganze Fest.

September 2001

bastelecke/basteln_grosse/geldgeschenke/eisiges_herz.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/28 21:55 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0